Feldmusik Seewen
Seit über 100 Jahren musikalisch durch Dick und Dünn

Eingetaucht in Fantasiewelt

Die Feldmusik Seewen ist bekannt für ihre Jahreskonzerte. Heuer machten sie sich mit Wickie auf Reisen.

Von Irene Infanger, Neue Schwyzer Zeitung, 22.11.2010

Die Feldmusik Seewen lässt sich für ihre Jahreskonzerte immer was Neues einfallen. Letztes Jahr verwandelten die Musiker die Mehrzweckhalle Seerüti in Seewen in einen Tatort, heuer widmeten sie sich der Fantasiewelt. «Cartoon» hiess das diesjährige Thema zum Jahreskonzert. Und entsprechend wurde die Mehrzweckhalle samt Podium gestaltet. Eine Bühne wie ein Schiff, und die Musiker, die zusammen mit Wickie auf Reisen gingen. So sah es zumindest aus.

Die Zuschauer begegneten während des ganzen Abends mehreren bekannten Cartoons, unter anderem Asterix und Obelix, Tim und Struppi, sowie Inspecteur Gadget und, wie schon erwähnt, Wickie. Für ein Lächeln zwischendurch und abwechslungsreiche Stückansagen sorgten die passenden Aktionen: Zum Beispiel überdimensionale Sprechblasen oder aber eine neue Globigeschichte, die sogleich auf der Bühne, aber ohne Worte gespielt wurde. Die Besucher durften sich am Samstag und am Sonntag an einem abwechslungsreichen Musikkonzert erfreuen.

0 Kommentare hinzufügen