Feldmusik Seewen
Seit über 100 Jahren musikalisch durch Dick und Dünn

Dem Winde getrotzt

Als Einstimmung aufs lange Pfingstwochenende präsentierte die Feldmusik Seewen am vergangenen Freitag, 29. Mai 2009, ihr Frühlingskonzert auf dem Gelände der Schreinerei Hanswerner Reichmuth.

Und weil das Wetter mitspielte, kamen sowohl die Musikanten als auch das Publikum in den Genuss eines lauen Frühsommerabends an der frischen Luft.

Dieses laue Lüftchen machte den Mitgliedern der Feldmusik Seewen allerdings dennoch zu schaffen. Doch ausgerüstet mit vielen Holzklämmerli, konnten auch die widerspenstigen Notenblätter gebändigt werden.

Die Feldumusik Seewen bedankt sich ganz herzlich bei Margrit und Hanswerner Reichmuth für die Gastfreundschaft!

Einige Fotos sind wie immer in der entsprechenden Rubrik zu finden.

0 Kommentare hinzufügen