Feldmusik Seewen
Seit über 100 Jahren musikalisch durch Dick und Dünn

Mitglieder-Interview mit Sylvia Gick

In der Vereinszeitschrift «FMS-News» wird jeweils ein Mitglied von Claudia Keller ausgefragt. Durch diese Interviews lernen auch die anderen FMS-Gschpändli ihre Musikkolleginnen und -kollegen von einer Seite abseits der Tonwelt kennen.

FMS-Interview

Heute mit: Sylvia Gick, Klarinettistin aus Sisikon

Sylvia, Du bist seit 21 Jahren aktiv bei der FMS tätig. Wie kamst Du zum Musizieren?
Mit acht Jahren fing ich mit der Blockflöte in der Jugendmusik-Schule Schwyz an. Mit zehn wollte ich Saxophon lernen, musste aber zuerst mit Klarinette einsteigen. Nach zweieinhalb Jahren hatte ich keine Lust mehr in der JMS. Als ich 12 ½ Jahre alt war, kam ich in der Feldmusik Seewen in die Ausbildung und mit 13 durfte ich bereits das erste Konzert bestreiten. Das fand ich toll!

Während all der Jahre hast Du nebenbei eine Familie gegründet, drei Kinder auf die Welt gebracht sowie mit Deinem Mann ein Geschäft aufgebaut, ohne dass Du eine Ausszeit bei der FMS genommen hättest. Wie hast Du diese Jahre bewältigt?
Das kann ich auch nicht so genau sagen. Musik ist ein Hobby von mir und ich bin ziemlich ruhelos.

Du wohnst in Sisikon im Kanton Uri und hast für die Proben einen recht langen Weg. Macht Dir dies nicht aus, bis zu dreimal in der Woche nach Seewen zu fahren?
Ich fahre fast jeden Tag nach Schwyz, da kommt es auf ein paar Mal mehr auch nicht an und ich spiele sehr gerne in Seewen mit.

Du bist nicht nur viele Jahre im Vorstand gewesen, sondern auch Mitglied in der Zeltmannschaft. Was bedeutet Dir dies?
Als ich gefragt wurde für den Vorstand konnte ich nicht nein sagen. Die Zeltmannschaft find ich super.

Wie hat sich der Verein gegenüber dem von vor 20 Jahren verändert?
Verändert hat sich eine Menge. Vor allem das Musikalische und ich finde es super wie es jetzt ist.

Was für Ziele verfolgst Du persönlich mit der Feldmusik Seewen? Oder was bedeutet es Dir, Mitglied der FMS zu sein?
Ich bin sehr gern einer Mitglied der FMS!

Seit Beginn spielst Du Klarinette. Kannst Du Dir vorstellen, auch ein anderes Instrument zu spielen. Wenn ja welches und warum?
Saxophon! Mir gefällt der Klang und das Instrument selber.

 

0 Kommentare hinzufügen