Feldmusik Seewen
Seit über 100 Jahren musikalisch durch Dick und Dünn

Die Feldmusik Seewen als hohe Besucherin!

Im mehrtätigen Eröffnungsprogramm des neuen Coop-Seewenmarktes fand auch die Feldmusik Seewen Einlass. Dies als hohe Besucherin!

Die Bühne in der Mall des neu eröffneten Coop-Seewenmarktes im Steinbislin ragte über vier Meter hoch. Gut, wer hier als Musikant schwindelfrei war. Das Eröffnungs-Konzert der Feldmusik Seewen dauerte dabei gut eine Stunde, gespielt wurden südamerikanische Klänge und auf Wunsch der eine oder andere Marsch, der zum wackeren Einkaufen motivieren sollte.

Aussergewöhnlich war auch das hohe rhetorische Niveau des Speakers, welcher uns immer wieder anmoderierte. Die einen hatten den Plausch an den Sprüchen, andere eher das Gegenteil. Dirigent Alex Maissen musste sich bei der Skandierung seines Namens wie ein Boxer auf dem Weg in den Ring gefühlt haben...

Schlag auf Schlag geht's nun weiter mit Proben und den nächsten Konzerten. Hierzu lohnt sich ein Blick in die Agenda.

0 Kommentare hinzufügen